CommNews Forum Home  

Zurück   CnC Foren > Verschiedenes > Off-Topic

Antworten
 
Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
  #1  
Alt 08-04-2011, 11:46
Benutzerbild von Sebai-giz-Frill
Sebai-giz-Frill Sebai-giz-Frill ist offline
Cabal

 
Registriert seit: Jun 2002
Beiträge: 2.109
Sebai-giz-Frill hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
Sebai-giz-Frill eine Nachricht über AIM schicken Sebai-giz-Frill eine Nachricht über Yahoo! schicken
OL Nick: Sebai
Style: CnCForen Standard Style: Standard
Unhappy Leidiges Thema: Versicherungen abschließen

Soooo, mein Studium neigt sich langsam dem Ende und dementsprechend muss ich mir (leider) Gedanken bezüglich Versicherungen machen. Nur weiß ich leider nicht genau wie ich das am besten "angehen" soll.
Habe über die FH bereits Kontakt mit einem Berater für Versicherungen, Finanzdienstleistungen bekommen, konkret: Es ist einer von MLP.

Ich bin nur leider sehr skeptisch was solche Leute angeht weil Vertreter (bzw. er is Makler, besteht er drauf ) ja immer gerne die Tendenz haben einen überteuertes Zeug anzudrehen bzw. viel zu viel was man gar nicht braucht. Er wirkt zwar kompetent und sehr nett, aber das ist ja Grundverraussetzung in so nem Beruf, das tun ja alle

Hab auch schon im Internet mal n bisschen geschaut wie Bewertungen zu MLP aussehn. Da gabs entweder "totale Stümper, schlechte Beratung" oder "alles super, top beratung und service" und hat sich auch in etwa im Gleichgewicht gehalten. Denke mal das hängt stark vom Berater ab den man hat. Ich bin deswegen gerade allerdings am Überlegen ob ich mich wirklich von ihm beraten lassen soll oder nicht.

Anderseits wie ist die Alternative? Wenn man alleine auf die Suche geht versteht man die Hälfte des Versicherungsvertrages nicht und wenns blöd läuft und man einen Schadensfall hat steht irgendwo im Kleingedruckten dass gerade dieser und jener Fall nicht abgedeckt ist. Und früher oder später kommt man doch wieder mit irgendwelchen Versicherungsleuten in Kontakt

Hab momentan so die Tendenz mich von ihm mal beraten zu lassen und zu schaun was er mir so anbietet. Bevor ich dann was unterschreib geh ich selber nochmal gründlich recherchieren und lass es evtl. nochma von der lokalen Verbraucherschutzzentrale gegenprüfen, ob das wirklich was taugt.

Was sind eure Erfahrungen was das angeht? Wie habt ihr das "Problem" gelöst? Hat evtl. hier auch schon jemand Erfahrung mit MLP gemacht?
__________________

Alle zusammen TANZT DAS BROT!!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 08-04-2011, 11:54
Benutzerbild von klaus52
klaus52 klaus52 ist offline
cf#t~Wrd

 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: Mannheim
Beiträge: 7.648
klaus52 ist ein C...
klaus52 eine Nachricht über ICQ schicken
OL Nick: klaus52
Style: Dune
Ich hab keine Erfahrung mit MLP, aber bin hier auch bei einem kleineren Makler. Aufzuschwätschen hat er mir jedenfalls nichts versucht. Bin soweit auch bisher zufrieden

Ich würde mich aber auf jeden Fall erstmal beraten lassen. Sollte ja nichts kosten, und kann soweit auch nicht schaden. Danach hast du dann ja immer noch die Möglichkeit selber zu recherchieren, bezüglich des gemachten Angebots, oder dich auch noch von einer anderen Firma beraten zu lassen. Und dann könntest du ja sehen, wer den besseren Eindruck hinterlässt
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 08-04-2011, 16:45
Benutzerbild von MafiaTanX
MafiaTanX MafiaTanX ist offline
Kanes rechte Hand

 
Registriert seit: May 2002
Beiträge: 9.213
MafiaTanX ist...
MafiaTanX eine Nachricht über AIM schicken MafiaTanX eine Nachricht über MSN schicken MafiaTanX eine Nachricht über Yahoo! schicken
Style: vBulletin Default
noch ein tipp von mir. mache mir mehreren banditen =) termine. du musst nix sofort unterschreiben. so kannst du eventuell vergleichen was du brauchst und zu welchen preisen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 08-04-2011, 19:06
Benutzerbild von Germane45
Germane45 Germane45 ist offline
ドイツ人-Admin

 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 21.494
Germane45 ist ein C...
OL Nick: Germane45
Ich habe mir mal die Seite von MLP angesehen.
Allein schon ein Anruf bei denen kostet Geld.
Ausserdem ist nicht ersichtlich, mit wem die Zusammenarbeiten.

Ausserdem ist es nicht empfehlenswert, alles bei einer Versicherung abzuschliessen.
Da gibt es schon Preisunterschiede.

Wichtig ist auch zu überlegen, welche Versicherungen benötigt werden.
Die wichtigsten sind:

Hausrat
Haftpflicht
Rechtsschutz

Wenn der Vertreter von Vorteilen redet, alles bei ihm abzuschliessen, lügt er.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 09-04-2011, 01:03
Benutzerbild von MRThomm
MRThomm MRThomm ist offline
MaJeSTrO

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: München
Beiträge: 5.546
MRThomm ist...
MRThomm eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: DeSTr0yAX
Style: Nod
Naja, welche Versicherungen am wichtigsten sind, lässt sich so schlecht verallgemeinern, weil das bei jedem Menschen etwas anders aussieht. Nachfolgend kann ich dir gerne mal ein paar Infos zu den verschiedenen Versicherungen geben, auch wenn es natürlich aus meiner Sicht so am sinnvollsten wäre. Das kann bei dir schon wieder anders aussehen. Ich selbst habe mit einer Haftpflicht und einer Lebensversicherung angefangen. Im Laufe der letzten 8 Jahre habe ich mich immer wieder mit verschiedensten Freunden/Bekannten unterhalten. Dann kamen eben noch Rechtsschutzversicherungen, Berufsunfähigkeits- und Unfallversicherung dazu.

Haftpflicht steht natürlich an erster Stelle, die ist auf jeden Fall Pflicht! Kosten ca. 50-70€ im Jahr.

Gebäude- bzw. Hausratversicherung sollte auch sein, sofern du eine eigene Wohnung oder ein Haus besitzt, egal ob gemietet oder gekauft. Kommt natürlich auch immer darauf an, was bei dir alles kaputt gehen kann Ist aber in der Regel mit ebenfalls ca. 50-70 € pro Jahr nicht so teuer.

Eine Rechtsschutzversicherung gibt es für verschiedene Bereiche: Verkehrs-, Arbeits-, Privatrechtsschutz und einen Rechtsschutz für Mieter und Eigentümer. Wenn du natürlich mit dem Auto fahrst und dein Arbeitgeber nicht dein bester Kumpel ist, solltest du diese und auf jeden Fall die Privatrechtsschutzversicherung mitnehmen. Letzteres natürlich nur, wenn du davon Gebrauch machen kannst, außerdem ist diese im Vergleich zu den ersten drei relativ teuer. Du kannst diese Versicherungen eigentlich immer im Paket abschließen. Die ersten drei im Paket kosten ca. 100€ im Jahr, die letztere und teuerste nochmal ca. 70€.

Lebensversicherungen sind heute für viele Menschen ein Muss, weil sie Angst davor haben, keine oder nur sehr wenig Rente später mal zu bekommen. Da dies so ein umfassendes Thema ist, solltest du dich hierzu gesondert mal informieren, ob so etwas für die Sinn macht und wenn ja, in welchem Umfang.

Ich hab ebenfalls noch eine Berufsunfähigkeitsversicherung und eine Unfallversicherung mit garantierter Rückzahlung abgeschlossen. Man weiß nie, was im Job mal so passiert und auch sonst für bleibende Schäden bei Unfällen bleiben können. Die einen sind im Job gefährdeter, aber auch im Büro kann so einiges passieren. Ich zahle im Monat ca. 40 € für jeweils eine Versicherung im Monat.

So, ich denke fürs Erste reicht das mal. Lass dich bitte auch nicht von den vielen Versicherungen und Beiträgen, die sich schnell auf mehrere hundert Euro im Monat summieren, abschrecken.
Welche du brauchst, musst du für dich selbst entscheiden, auch wie es von der finanziellen Lage bei dir aussieht.

Aber ich denke Haftplicht, Hausrat und auch eine Lebensversicherung oder eine Unfall-/Berufsunfähigkeitsversicherung (mit garantierter Rückzahlung) ist heutzutage Pflicht. Dass eine KFZ-Versicherung Pflicht ist, wenn du dementsprechende Fortbewegungsmittel nutzt, brauch ich denke ich nicht zu erwähnen *gg*
__________________

TARJA, WE L0VE YOU 4EvER!

Geändert von MRThomm (09-04-2011 um 01:08 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 09-04-2011, 09:10
Benutzerbild von Kroko
Kroko Kroko ist offline
Boris Vodkalieferant

 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: 01454 Wachau
Beiträge: 746
Kroko ist...
Style: vBulletin Default
Unfallversicherung halte ich für überflüssig. (Es kommt extrem selten vor das Unfälle passieren wo man nicht anders an Geld kommt)

Berufsunfähigkeitesversicherung gut, aber nicht nur den Preis vergleichen sondern in AGB nachsehen wann sie den bezahlen will (unter welchen Voraussetzungen)!

Lebensversicherungen sind Unsinn.
Wichtig Gebäude bzw Hausratversicherungen und die Haftpflicht.
Und immer prüfen wann sie wie viel zahlen.

Rechtsschutz habe ich, bin mir aber nicht sicher ob das wirklich nötig ist.
Ich habe sie schon in Anspruch gen.. Aber sie bezahlt nur bei bestimmten Fällen. (je nach Vertrag)
__________________
Aufgeben gibt`s nicht

http://www.uuumodyr.de/
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 09-04-2011, 15:14
Benutzerbild von MRThomm
MRThomm MRThomm ist offline
MaJeSTrO

 
Registriert seit: Dec 2001
Ort: München
Beiträge: 5.546
MRThomm ist...
MRThomm eine Nachricht über MSN schicken
OL Nick: DeSTr0yAX
Style: Nod
Wieso sollen Lebensversicherungen Unsinn sein? Oder fragen wir anders, welche Altersvorsorge hast du für dich getroffen? Gibt ja schließlich eine Unmenge an Altersvorsorgeleistungen. Auch ich glaub in einem Punkt sind wir uns einig, die Rente, je nachdem wie alt man jetzt ist, kann man später vernachlässigen, weil sie fast nicht mehr existiert.

Eine weitere sinnvolle und wahrscheinlich auch beste Anlagemöglichkeit ist eine eigene Wohnung oder gar ein Eigenheim. Allerdings stehen hier im Vordergrund erhebliche Kosten an und einem mittleres Risiko ist man fast immer ausgesetzt (Jobverlust, etc.).
__________________

TARJA, WE L0VE YOU 4EvER!
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 09-04-2011, 16:53
Benutzerbild von Kroko
Kroko Kroko ist offline
Boris Vodkalieferant

 
Registriert seit: Feb 2003
Ort: 01454 Wachau
Beiträge: 746
Kroko ist...
Style: vBulletin Default
Wenn eine Lebensversicherung wirklich die Rente verbessern soll, muss sie schon recht teuer sein. Du redest selbst von Jobverlust, dauert Arbeitslosigkeit wirklich länger ist die Lebensversicherung mit das Erste was du aufgeben musst. Hat man Pech oder keine allzu gut bezahlte Arbeit, kann man nicht genug einzahlen und ist so oder so auf den Staat angewiesen. Verdient man gut ist man mit Fond`s, Immobilien oder evtl. Aktien besser dran.
__________________
Aufgeben gibt`s nicht

http://www.uuumodyr.de/
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 11-04-2011, 19:43
Benutzerbild von Germane45
Germane45 Germane45 ist offline
ドイツ人-Admin

 
Registriert seit: Aug 2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 21.494
Germane45 ist ein C...
OL Nick: Germane45
Wichtig ist ja auch erst einmal festzuhalten, welche Versicherungen ich mir finanziell leisten kann.
Geht es um die erste eigene Wohnung, oder noch Hotel Mama?
Ist eigenes Einkommen vorhanden?
Falls nicht, und das 25 Lebensjahr ist noch nicht erreicht, ist man sowieso noch bei den Eltern Rechtsschutzversichert, falls vorhanden.

Ist man über 25. und hat kein eigenes Einkommen, kann man Prozesskostenhilfe in Anspruch nehmen.
Nur so als Beispiel.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 11-04-2011, 19:56
Benutzerbild von Sebai-giz-Frill
Sebai-giz-Frill Sebai-giz-Frill ist offline
Cabal

 
Registriert seit: Jun 2002
Beiträge: 2.109
Sebai-giz-Frill hat noch keine Bewertung oder ist auf 0
Sebai-giz-Frill eine Nachricht über AIM schicken Sebai-giz-Frill eine Nachricht über Yahoo! schicken
OL Nick: Sebai
Style: CnCForen Standard Style: Standard
So, war das Wochenende leider nicht zu Hause, deshalb schreib ich erst jetzt wieder

Zitat:
Zitat von Germane45 Beitrag anzeigen
Ich habe mir mal die Seite von MLP angesehen.
Allein schon ein Anruf bei denen kostet Geld.
Ausserdem ist nicht ersichtlich, mit wem die Zusammenarbeiten.
Also meines wissens nach haben die selber gar keine Versicherungen. Damit wollen sie sich die Unabhängigkeit bewahren (hat mir der Kerl zumindest gesagt ) Hab aber auch schon in ner Userbewertung mal gelesen dass es wohl doch mal welche gab. Werd meinen Berater mal drauf ansprechen

Was ich so an Versicherungen gedacht hab war jetz Haftpflicht, Berufsunfähigkeit, Rentenversicherung, KFZ, Krankenversicherung (wobei ich nicht weiß ob es da so große Unterschiede gibt wenn man mal von der Entscheidung privat/gesetzlich absieht? ) und evtl. noch Rechtsschutzversicherung wobei ich da auch überhaupt nicht weiß was sinnvoll ist und was nicht.
Mit Gebäude/Hausrat hab ich mich ebenfalls noch gar nicht beschäftigt Haus/Wohnung hab ich noch keine eigene aber spätestens wenn das der Fall ist gibts dazu auch ne Versicherung.

Gut, dann geh ich auf jedenfall mal hin und lass mir erzählen was er so im Angebot hat und schau mich mal noch nach anderen Versicherungsleuten um was die so im Angebot haben
__________________

Alle zusammen TANZT DAS BROT!!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #11  
Alt 12-04-2011, 10:10
Benutzerbild von Sven
Sven Sven ist offline
Tech-Admin

 
Registriert seit: Dec 2000
Ort: Neuss
Beiträge: 37.825
Sven ist ein C...
OL Nick: xysvenxy
Style: cncboard
Normalerweise sollte eine private Haftpflicht und, wenn du einigermaßen Werte besitzt, eine Hausratversicherung ausreichen. Dazu dann noch, als Kfz-Halter, natürlich eine Haftpflicht- oder Kaskoversicherung für das Auto.

Die für's Auto muss aber nicht auch von den Heinis sein, von denen du die anderen nimmst.

Lass dir bloss nix aufschwatzen das du nicht brauchst... ich hab in meinem Leben noch keine Rechtsschutzversicherung benötigt, wozu? Die zahlt eh nur wenn du privat verklagt wirst.
Rentenversicherung? Wozu?
Krankenversicherung? Wozu?
Ist doch beides gesetzlich geregelt.
__________________
Zitat:
Wir sind im Augenblick dabei, zu prüfen, ob es im öffentlichen Interesse liegt, ihnen mitzuteilen, ob wir die Informationen haben, die Sie erbitten, und ob es, sollte das der Fall sein, im öffentlichen Interesse liegt, Ihnen diese Informationen zur Verfügung zu stellen.
Mit Zitat antworten
Antworten

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:56 Uhr.


Powered by vBulletin Version 3.7.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS

Affiliates
United Forum GetBoinKeD cnc.onlinewelten.de